Ihr Nachrichten Postfach

E-Mail

SMS

FAX

Externe E-Mail Clients

Port Änderungen

PGP-Verschlüsselung

S/MIME-Verschlüsselung

SSL-Verschlüsselung in Apple Mail

 

Öffnen Sie Apple Mail und klicken in der oberen Menüleiste auf „Mail/Einstellungen“.

Sofern es nicht schon ausgewählt ist klicken Sie auf „Accounts“ und wählen in der Liste Ihr mail.de Konto.

Überprüfen Sie unter „Accounttyp“, ob Sie ein IMAP- oder ein POP3-Konto eingerichtet haben.

Klicken sie auf „Erweitert“

Eingangsserver AppleMail
Eingangsserver AppleMail


Bei IMAP: Setzen Sie das Häkchen bei „SSL Verwenden“ und wählen den Port 993
Bei POP3: Setzen Sie das Häkchen bei „SSL Verwenden“ und wählen den Port 995

Bei Authentifizierung wählen Sie „Kennwort“.

Klicken Sie nun oben rechts auf das „rote x“ um die Port-Einstellung zu speichern und bestätigen Sie dies per Klick auf die Schaltfläche „Sichern“.

SSL-Port Änderung speichern
SSL-Port Änderung speichern


Um den Port für den Postausgangserver zu ändern klicken Sie nun erneut  in der oberen Menüleiste auf „Mail/Einstellungen“.

Nach Auswahl Ihres mail.de Kontos unter „Accounts“ klicken Sie nun auf „Accountinformationen“.

Wählen Sie aus dem Drop-Down Menue „SMTP-Server“ den Punkt „SMTP-Serverliste“ bearbeiten.

Wählen Sie in der oberen Liste den SMTP-Server mit Servername „smtp.mail.de“.

Klicken Sie auf „Erweitert“.

Ausgangsserver Apple Mail
Ausgangsserver Apple Mail

 

Wählen Sie „Eigenen Port verwenden“ und tragen 587 ein.

Setzen Sie ein Häkchen bei „SSL verwenden“

Wählen Sie bei „Authentifizierung“ die Methode „Kennwort“

Übernehmen Sie die Änderung mit Klick auf "OK".

Hilfe