Ihr Nachrichten Postfach

E-Mail

SMS

FAX

Externe E-Mail Clients

Port Änderungen

PGP-Verschlüsselung

S/MIME-Verschlüsselung

SSL-Verschlüsselung in Outlook 2003 und 2007


Öffnen Sie Outlook 2003/2007 und klicken in der oberen Menüleiste auf „Extras/Kontoeinstellungen…“.

Wählen Sie in der Liste Ihr mail.de Konto und klicken auf "Ändern".

Überprüfen Sie nun, ob Sie in Outlook ein IMAP- oder ein POP3-Konto eingerichtet haben.
Sie können den Kontotyp im Abschnitt Serverinformationen herausfinden.

Nachdem Sie den Kontotyp ermittelt haben, klicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.

Klicken Sie in den Internet-E-Mail-Einstellungen auf den Reiter „Erweitert“.

Verwenden Sie als Kontotyp IMAP, so tragen Sie folgendes ein:

Posteingangsserver (IMAP): 993
Outlook 2007: Verschlüsselter Verbindungstyp: SSL
Outlook 2003: Setzen Sie den Haken bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“

Postausgangangsserver (SMTP): 587
Outlook 2007: Verschlüsselter Verbindungstyp: TLS
Outlook 2003: Setzen Sie den Haken bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“

Verwenden Sie als Kontotyp POP3, so tragen Sie folgendes ein:

Posteingangsserver (POP3): 995
Outlook 2007: Verschlüsselter Verbindungstyp: SSL
Outlook 2003: Setzen Sie den Haken bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“

Setzen Sie den Haken bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“

Postausgangangsserver (SMTP): 587
Outlook 2007: Verschlüsselter Verbindungstyp: TLS
Outlook 2003: Setzen Sie den Haken bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“

SSL-Einstellungen Outlook 2007-2010
SSL-Einstellungen Outlook 2007-2010

 

Übernehmen Sie die Änderung per Klick auf "OK".

Hilfe