Presseartikel:

Gütersloh, den 05. Februar 2016
mail.de führt U2F-Verfahren ein: Verlosung von 1.000 U2F-Geräten

Der E-Mail Anbieter mail.de führt das neue und sichere U2F-Verfahren (Universal Second Factor) ein. Neben dem "mail.de Authenticator", der seit 2012 angeboten wird, bietet mail.de mit der Unterstützung von U2F künftig eine zweite Möglichkeit zur Absicherung des E-Mail Accounts gegen Passwortdiebstahl an.

Der universelle zweite Faktor ist ein neuer Industriestandard für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, mit welchem der sofortige Nachweis der Zugriffsberechtigung auf das E-Mail Konto durchgeführt werden kann. Neben den Logindaten "Benutzername/E-Mail Adresse" sowie dem "Passwort" wird ein weiterer Faktor für den Login benötigt. Im Gegensatz zu dem mail.de Authenticator, bei dem ein 6-stelliger Code vom Smartphone abgetippt werden muss, wird beim U2F-Verfahren ein USB-Gerät, zum Beispiel der Yubikey von Yubico, am Computer angeschlossen und die Zugriffsberechtigung wird seitens des USB-Geräts bestätigt.

Vorteile des U2F-Authenticators:

Neben dem allgemeinen Vorteil der kryptographisch gesicherten Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet technisch gesehen das U2F-Verfahren weitere Vorteile:

  • Es schützt vor Man-in-the-Middle-Angriffen
  • U2F schützt vor Phishing: U2F prüft zusätzlich die Korrektheit der Domain

Aktuell unterstützt der Google Chrome-Browser ab Version 41 das U2F-Verfahren. Mozilla Firefox setzt eine Implementation derzeit um. Es gibt ein U2F-Addon, welches leider noch nicht einwandfrei funktioniert. Microsoft arbeitet für den Browser Edge ebenfalls an einer Unterstützung.

mail.de unterstützt jedes U2F-fähige Gerät.

Verlosung von 1.000 U2F-Keys:

mail.de möchte zur schnellen Verbreitung und Anwendung des neuen Standards beitragen und verlost unter allen Kunden insgesamt 1.000 U2F-Keys. An der Teilnahme berechtigt sind FreeMail- sowie Premiumkunden des Anbieters. Zur Teilnahme an der Verlosung sollten die Kunden den Einstellungsbereich des Postfaches unter "Konto/U2F Authenticator" aufrufen.

Weitere Informationen inkl. Abbildungen von gängigen Security Keys sowie eine ausführliche Hilfeanleitung finden Sie unter diesem Link: https://mail.de/hilfe/u2f-authenticator

Über mail.de
Die mail.de GmbH versteht sich als E-Mail Anbieter, welcher für innovative, sichere und seriöse Kommunikation steht.
Mit dem Erwerb der Internet-Domain https://mail.de im Mai 2006 wurde das Fundament für unsere Vision gelegt. Im Jahr 2009 wurde mit der Programmierung eines komplett eigenen E-Mail Systems begonnen. Ein Team, bestehend aus erfahrenen Software-Spezialisten, die Ihre Kompetenz zuvor bei der Lycos-Europe GmbH   unter Beweis gestellt haben, ist seither mit der Umsetzung unserer Vision von einem modernen, einfach zu bedienenden Webmaildienst beschäftigt. Nach zweijähriger Entwicklungszeit ist es uns nun gelungen, einen E-Mail Dienst auf dem Markt anzubieten, der heutigen Nutzeransprüchen gerecht wird. Die E-Mail ist eines der meist genutzten Kommunikationsmedien. Die Entwicklung von zeitgemäßen E-Mail Diensten liegt weit hinter den Bedürfnissen der Nutzer. Wir bieten eine neuartige Kommunikationsplattform an, die über eine intuitive Benutzeroberfläche dem Nutzer erlaubt, auf einfache Weise Struktur in die allgegenwärtige E-Mail Flut zu bringen und erfüllt dabei höchste Sicherheitsstandards durch modernste Verschlüsselungstechnologien.

mail.de bietet einen zeitgemäßen E-Mail Dienst, der als Zentrum der Online Kommunikation fungiert und sich auf höchstem Sicherheitsniveau bewegt.

Weitere Informationen zur mail.de GmbH sowie unseren E-Mail Paketen finden Sie unter https://mail.de.

Hilfe