Eine gute E-Mail Adresse bildet Vertrauen


Die E-Mail-Adresse lässt einer Studie zufolge Rückschlüsse auf die Zahlungsmoral von Kunden im Internet zu. Wenn Kunden nach einem Online-Kauf ihre Rechnung nicht zahlten, hätten diese besonders häufig ihre Mailadresse bei einem kostenlosen Anbieter, teilte ein renommiertes Inkassounternehmen mit.

Kunden mit kostenpflichtigen E-Mail-Adressen seien im Allgemeinen deutlich zuverlässiger, hieß es weiter.

Der Studie zufolge sehen sich Online-Händler immer häufiger mit Kunden konfrontiert, welche die Anonymität des Internets ausnutzen wollen, um ihre bestellte Ware nicht zu bezahlen. Dies werde ihnen von Anbietern kostenloser E-Mail-Adressen erleichtert, da hier bei einer Anmeldung nicht immer die wirkliche Identität geprüft wird.

Die E-Mail-Adresse sei somit ein erster Hinweis auf Kunden mit womöglich schlechter Zahlungsmoral. Für die Studie wurden 360 000 offene Forderungen anhand der von den Bestellern verwendeten E-Mail-Adressen verglichen.

Wir denken, die Studie spricht für sich. Im Zeitalter der „Generation Internet“ sollte Ihre E-Mail Adresse vertrauensvoll, aussagekräftig und seriös sein. Sie stellt Ihre Visitenkarte im Internet dar! Die Auswahl Ihres E-Mail Anbieters sollte daher sorgfältig getroffen werden.

Weshalb sich unsere Kunden für uns entschieden haben
Hilfe