Sicheres Login

Unser Zwei-Faktor-Login bei mail.de verstärkt unsere Bestrebungen, Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit in Verbindung mit möglichst einfacher Bedienbarkeit zu ermöglichen.

Wir bieten zwei Methoden an, das E-Mail-Konto durch einen zweiten Faktor zu schützen: Der mail.de Authenticator, und U2F Geräte.

Der mail.de Authenticator

Sichern Sie Ihr Postfach vor fremden Zugriffen durch den zusätzlichen Einsatz unseres mail.de-Authenticators!

Der mail.de-Authenticator stellt beim Login einen zweiten Parameter dar, der für den Zugriff auf Ihre E-Mails benötigt wird - der 6-stellige Authenticator-Code. Dieser Code wird von einer App, die für Android und iOS bereitgestellt wird, generiert. Sie finden die Apps im Apple AppStore (iPhone/iPad) bzw. im Google PlayStore (Android). Weitere Informationen, wie der mail.de Authenticator eingerichtet und benutzt wird, finden Sie hier...

U2F (Universal Second Factor)

Das ebenfalls standardisierte U2F-Verfahren benötigt ein kleines Gerät, das via USB oder Bluetooth verbunden wird, und damit sicherstellt dass nur Sie mit diesem Gerät das E-Mail-Konto nutzen können. Der U2F-Token kann nicht nur für mail.de genutzt werden, sondern auch für andere Dienste, die dieses Verfahren anbieten, es muss also nur ein Gerät gekauft werden. U2F-fähige Geräte gibt es ab 5€ zu kaufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

U2F Yubikey
U2F Yubikey
U2F PlugUp
U2F PlugUp
U2F HyperFIDO
U2F HyperFIDO
U2F Neowave
U2F Neowave

Vorteile der Zwei-Faktor-Authentifizierung

Durch die Verknüpfung von Benutzername und Passwort ("etwas das ich weiß") und dem mail.de Authenticator bzw. U2F-Gerät ("etwas das ich besitze") wird das E-Mail Konto vor einer Reihe von Angriffsmustern geschützt. Niemand kann sich beispielsweise mehr nur durch Erraten Ihres Passwortes in Ihr Konto einloggen.

Die Kombination folgender Punkte macht es einem potentiellen Angreifer fast unmöglich, sich Zugriff auf Ihren mail.de Webmail-Account zu verschaffen:

  1. Die Wahl eines von der E-Mail Adresse abweichenden, selbst gewählten Benutzernamens/Login,
  2. Ein mindestens 12-stelliges Passwort, bestehend aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen,
  3. Die Verwendung des mail.de Authenticators oder eines U2F-fähigen Gerätes
Hilfe