Presseartikel:

Gütersloh, den 06. Juni 2014
mail.de aktualisiert die Systeme nach Bekanntgabe der neuen OpenSSL-Sicherheitslücken
mail.de hat nach Bekanntgabe der neuen Sicherheitslücken in der Verschlüsselungsbibliothek als einer der ersten E-Mail Anbieter seine Systeme in der Nacht aktualisiert. Damit wird mail.de dem eigenen, hohen Sicherheitsstandard gerecht.

Gütersloh, 06. Juni 2014 - Seit dem Bekanntwerden der gravierenden Sicherheitslücke „Heartbleed“ in der Verschlüsselungsbibliothek OpenSSL vor gut zwei Monaten besteht ein gesteigertes Interesse der Sicherheitsexperten, OpenSSL auf weitere Lücken zu überprüfen. Gestern Nachmittag wurde bekannt, dass sieben weitere Sicherheitslücken gefunden und durch Bereitstellung eines neuen Updates behoben wurden.



Durch die Sicherheitslücken kann der geheime SSL-Schlüssel zwar nicht entwendet werden, aber theoretisch könnten durch Angreifer  verschlüsselte Datenströme abgefangen und manipuliert werden.  Dieses Vorgehen ist deutlich aufwendiger, als das bekannt gewordene passive Mitlauschen der NSA und stellt eine deutlich geringere Gefahr als der Heartbleed-Fehler dar. Trotzdem sollten Unternehmen ihre Systeme aktualisieren und auch alle Kunden ihre Programme und Smartphone-Apps auf dem aktuellesten Stand halten. 

mail.de hat innerhalb von 12 Stunden nach Bekanntgabe der Sicherheitslücken reagiert und auf den betroffenen Systemen gestern Nacht Updates eingespielt.

Folgende Systeme wurden bei der mail.de GmbH aktualisiert:

- Alle Webserver

- IMAP & POP3-Server

- CalDAV, CardDAV & WebDAV-Server

- Postausgangsserver (smtp.mail.de)

- Sämtliche ausgehenden Mailserver sowie unser Jabber-Server



Einzig die eingehenden Mailserver können erst nach Bereitstellung eines Updates durch einen mail.de-Partner durchgeführt werden. mail.de steht aktuell in Kontakt mit dem Partner, welcher kurzfristig ein Update bereitstellen wird.



Über mail.de

Die mail.de GmbH versteht sich als E-Mail Anbieter, welcher für innovative, sichere und seriöse Kommunikation steht. 

Mit dem Erwerb der Internet-Domain https://mail.de im Mai 2006 wurde das Fundament für unsere Vision gelegt. Im Jahr 2009 wurde mit der Programmierung eines komplett eigenen E-Mail Systems begonnen. Ein Team, bestehend aus erfahrenen Software-Spezialisten, die Ihre Kompetenz zuvor bei der Lycos-Europe GmbH   unter Beweis gestellt haben, ist seither mit der Umsetzung unserer Vision von einem modernen, einfach zu bedienenden Webmaildienst beschäftigt. Nach zweijähriger Entwicklungszeit ist es uns nun gelungen, einen E-Mail Dienst auf dem Markt anzubieten, der heutigen Nutzeransprüchen gerecht wird. Die E-Mail ist eines der meist genutzten Kommunikationsmedien. Die Entwicklung von zeitgemäßen E-Mail Diensten liegt weit hinter den Bedürfnissen der Nutzer. Wir bieten eine neuartige Kommunikationsplattform an, die über eine intuitive Benutzeroberfläche dem Nutzer erlaubt, auf einfache Weise Struktur in die allgegenwärtige E-Mail Flut zu bringen und erfüllt dabei höchste Sicherheitsstandards durch modernste Verschlüsselungstechnologien.

Wir bieten einen zeitgemäßen E-Mail Dienst, der als Zentrum der Online Kommunikation fungiert und sich auf höchstem Sicherheitsniveau bewegt.

Weitere Informationen zur mail.de GmbH sowie unseren E-Mail Paketen finden Sie unter https://mail.de.

Hilfe