Ihr Nachrichten Postfach

E-Mail

SMS

FAX

Externe E-Mail Clients

Port Änderungen

PGP-Verschlüsselung

S/MIME-Verschlüsselung

PGP Verschlüsselung in Outlook


Zur Nutzung von PGP in Microsoft Outlook empfehlen wir die freie Software Gpg4win, da sie im Auftrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt wurde.

Gpg4win unterstützt folgende Betriebssysteme:

Windows XP,
Vista,
Windows 7
Windows 8 


Das mitgelieferte Outlook-Plugin GpgOL unterstützt folgende Outlook-Versionen:

Outlook 2003, 2007, 2010 und 2013 (32bit)

Anleitung:

Erstellung des Schlüsselpaares und import eines Kontaktes

  1. Öffnen Sie nach erfolgreicher Installation von "Gpg4Win" das enthaltene Programm "Kleopatra".
  2. Wählen Sie "Datei" und anschließend "Neues Zertifikat".
  3. Klicken Sie auf "Persönliches OpenPGP-Schlüsselpaar erzeugen".
  4. Geben Sie Ihren Namen, Ihre mail.de Adresse ein und klicken Sie dann auf "Weiter".
  5. Zur Kontrolle werden Ihre Eingaben erneut angezeigt. Sind diese korrekt, klicken Sie auf "Schlüssel erzeugen".
  6. Geben Sie nun Ihre persönliche Passphrase ein, Ihr Passwort mit welchem Sie später ver- und entschlüsseln. 
  7. Klicken Sie auf „OK“. Ihr persönlicher Schlüssel wird nun erstellt.
  8. Wurde der Schlüssel erfolgreich erstellt, können Sie ihn per E-Mail an Freunde und Bekannte versenden oder an öffentliche  Key-Server übermitteln.Um den Assistenten abzuschließen, klicken Sie auf "Fertigstellen".
  9. Es befindet sich nun ein Eintrag in der Liste.
  10. Sie müssen nun noch in Cleopatra über “Zertifikate importieren” den öffentlichen Schlüssel Ihres Kommunikationspartners hochladen, um eine Nachricht an diesen zu verschlüsseln.
  11. Es befinden sich nun zwei Einträge in der Liste.


PGP Verschlüsselte Nachricht in Outlook

  1. Öffnen Sie nun Outlook und verfassen eine neue E-Mail.
  2. Sie sehen in der Menüleiste einen Reiter mit GpgOL.
    Hier stehen ihnen die Funktionen  “Verschlüsseln”, “Signieren”, “Entschlüsseln” und “Signatur prüfen” zur Verfügung
  3. Das Verschlüsseln der Nachricht ist nur möglich wenn der öffentliche Schlüssel des Empfängers imGPG Schlüsselbund vorhanden ist.
Hilfe