Allgemeine Informationen

 

Sie haben die Möglichkeit, Ihre mail.de Kontakte in externe Adressbücher einzubinden. Auf diese Weise halten Sie Ihr Adressbuch immer auf dem neuesten Stand, selbst wenn Sie dieses auf verschiedenen Endgeräten mit unterschiedlichen Programmen verwalten. Hierfür wird das CardDAV-Protokoll verwendet. Sofern also ein Adressbuch das CardDAV-Protokoll unterstützt, können Sie das mail.de Adressbuch dort einbinden und synchronisieren.

Leider wird der CardDAV-Standard nicht von allen Adressbüchern unterstützt, da diese entweder eine eigene, proprietäre Lösung implementiert haben (Microsoft Outlook), oder eine Lösung zur Einbindung externer Kontakte (noch) nicht eingebunden haben. Teilweise hilft hier die Installation von Plugins oder externen Apps, welche den CardDAV-Standard ermöglichen.

Tipp:
Es werden von unterschiedlichen Adressbüchern auch nicht immer alle Felder zu einem Kontakt unterstützt. Somit kann es zu Abweichungen bei der Anzeige kommen.

Wir empfehlen Ihnen jedoch auf jeden Fall im mail.de Adressbuch immer den Vor- und Zunamen für einen Kontakt zu definieren, da dieser in der Regel immer unterstützt wird. Das Feld "Anzeigename" reicht oftmals nicht aus!

Hohe Sicherheit
Zum Beispiel mit unserem FreeMail-Paket

IT-Sicherheitskennzeichen
Geprüfter Datenschutz
DATATREE AG
Unserer Produkte

Alle Rechte vorbehalten. ©2009-2022 by mail.de GmbH